ETBK. Erfolgsteam bildende Künste

Im Rahmen des Berliner KuWiQ-Programms startete das Projekt ETBK. Erfolgsteam bildende Künste im Mai 2016 und endete im Februar 2018.

ETBK ist ein Programm für bildende Künstler*innen. Im Zentrum steht das „Kunstunternehmen“ der Teilnehmenden, das ETBK fördert, unterstützt und nach vorne bringt. Wir wenden uns an Künstler*innen, die ausgebildet sind und/oder rege Kunstaktivitäten in Form von Projekten, Einzel- und Gruppenausstellungen, eines Oeuvres u.a. nachweisen können.

Wir organisieren und begleiten Erfolgsteams mit jeweils max 8 Teilnehmenden und bieten Einzelberatungen und Workshops. Renommierte Mentor*innen aus den Genres der bildenden Kunst, des Kunsthandels und der Wirtschaft begleiten die Teams und Workshops und fungieren zudem als Jury-Mitglieder der Gruppenausstellung, die an einem geeigneten Ausstellungsort stattfindet und als Praxis-Modul den Abschluss des jeweiligen Durchlaufs bildet.

In 10 Wochen mit 40 Stunden (Erfolgsteam, Coaching, Workshops) vermitteln wir das nötige kunstunternehmerische Knowhow und eröffnen neue Perspektiven und Sichtweisen auf dem Weg zum künstlerischen Erfolg.

ETBK setzt ein Zeichen für die Kreativwirtschaft. Wir stellen den Künstler*innenberuf als wertschöpfende und kommerzielle Tätigkeit heraus, denn Künstler*innen produzieren nicht nur, sondern erzeugen auch den Bedarf für ihre Kunst. Daraus ergibt sich ein ganz spezielles Marketing- und Finanzierungskonzept, das ETBK mit seinen Künstler*innen erarbeitet.

Im Projektzeitraum erschienen insgesamt drei Depeschen:

ETBK-Depesche 3. Ausgabe 05.2017  

ETBK-Depesche 2. Ausgabe 02.2017

ETBK Depesche 1. Ausgabe 10.2016

Alle Angebote im Rahmen des KuWiQ-Projektes “ETBK. Erfolgsteam bildende Künste” wurden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds ESF) und des Landes Berlin finanziert.

Emblem_quer Druck 151112_Logo_KuWiQ_CMYK_104x74